Billy Talent Erfurt 2022

tl;dr; all killers – no fillers!

Location Thüringenhalle

Parken war echt Kacke, weil an dem Tag in Erfurt echt viel los war: Konzert, Weihnachtsmarkt und noch ein Eishockeyspiel in der Stadt. Und dann der Schnee.

Zu allem Überfluss war der Parkplatz an der Halle als Park and Ride ausgewiesen, so dass die Konzertbesucher das Nachsehen hatten.

Nachdem wir ewig um den Block gefahren sind, um irgendwie halbwegs legal zu parken haben wir uns dann doch für das Parkhaus am Stadion entschieden: Auf das Geld kommt es dann auch nicht mehr man. Witzigerweise waren das dann auch nur 10 Minuten zu Fuß. Also beim nächsten Mal gleich da reinfahren.

Vorband – Frank Turner

Coole Band, viele gute Songs, wo wir mitgröhlen konnten, obwohl wir die vorher nie gehört hatten.
FT hatte eine Wette verloren: Er musste an dem Abend alle Ansagen auf Deutsch machen. Hat er gut gemacht.
Anspieltipp: I Still Believe

Spotify Playlist

https://open.spotify.com/playlist/0PZjVpZ5T5BLyA8lls0mMg?si=c4bf25ced1af4e78

Billy Talent

Sound war mega, nicht zu laut, Stimme gut im Mix. Obwohl wir ganz rechts standen, waren alle Instrumente da.

Setlist

Ich war echt mega gespannt, was die Kollegen da abliefern werden.
Die Hoffnung: Viel von BT II und vom neuen Album. Weil das derzeit meine Lieblingsalben sind, aber expectation management

Devil in a Midnight Mass

Album: Billy Talent II
Einer der besten Opener für mich! Damit hatten die Jungs mich bei Rock im Park auch gleich gehookt.
Gleich mal die Stimmung für den Abend gesetzt

This Suffering

Album: Billy Talent II
Sichere Bank! Geiles Intro-Riff und durch den Halftime Beat in der Strophe kann man mal durchatmen.

I Beg to Differ (This Will Get Better)

Album: Crisis of Faith
Einer meiner derzeitigen Lieblingssongs. Groovt we Sau, hooky Refrain: “This will get Better!”, “Don’t you surrender”

Afraid of Heights

Album: Afraid of Heights
Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das Album nicht gut kenne, aber den konnte ich, dank guter Vorbereitung mitsingen

Perfect World

Album: Billy Talent II
Gassenhauer, kannste nix mit falsch machen.

Hanging Out with All the Wrong People

Album: Crisis of Faith
Ist die aktuelle Single läuft deswegen bei StarFM Nürnberg auf Dauerschleife.
Da war ich demnach auch am textfestesten.

Tears Into Wine

Album: Billy Talent III
Groovt!

Pins and Needles

Album: Billy Talent II
Zwischendurch was nachdenkliches.

Rusted From the Rain

Album: Billy Talent III
Ah! Der Juggernaut-Groove marschierte einmal durch den Saal. Headbang-Alarm!

Nothing to Lose

Album: Billy Talent I

Diamond on a Landmine

Album: Billy Talent III
Totales Groovemonster, sehr von The Police inspiriert.

Try Honesty

Album: Billy Talent I

End of Me

Album: Crisis of Faith
Intro-Riff mega cool, lässig gespielt, schöne Geschichte. Story Telling auf Crisis of faith is richtig gut.

Surrender

Album: Billy Talent II

Forgiveness I

Album: Crisis of Faith

 

Reckless Paradise

Album: Crisis of Faith

Bockt wie Sau, das Riff zerstört alles.

Surprise Surprise

Album: Dead Silence

Fallen Leaves

Album: Billy Talent II

Devil on My Shoulder

Album: Billy Talent III

Liebe dieses Lied, großartiges Riff!

Zugabe

Ben hat das ganze Spiel etwas abgekürzt: “And now comes the part where we leave the stage and pretend to head home. You applaud and scream for da capo and we come back. Let’s skip this shit”

Viking Death March

Album: Dead Silence

Red Flag

Album: Billy Talent II

Perfekter Rausschmeißer!

Unterm Strich

Alles richtig gemacht. Ein Drittel der Songs vom BT II, 5 vom neuen Album. Konnte richtig schön mitgröhlen, mitgrooven, mitfeiern.

Spotify Playlist

https://open.spotify.com/playlist/3aDbgqQ9PUGnociCkys72Z?si=d518f3ee91cf4b47

Lost in Salvation – Summerblast Coburg – 2022

Endlich wider live, endlich wieder Summerblast
Die Jungs von Lost in Slavation haben da wirklich fett abgeliefert!

► Lost in Salvation auf YT https://www.youtube.com/channel/UC658Zjsp1GBV1c9utfI9bzg

Gear I use for videos (Affiliate Links):
► Manfrotto Flex arm https://amzn.to/2DfTlPr
► Manfrotto Superclamp https://amzn.to/38CM2gD
► Neewer Smartphone clamp https://amzn.to/3edLezD
► Falcon Eyes RX-8TD https://amzn.to/34RsMKm
► amazon Basic light stand https://amzn.to/3eHrqWU
► Rode SmartLav+ https://amzn.to/2AFohri
► Rode SC1-Kabel https://amzn.to/376Fmqi
► Rode SC6-L Audio-Splitter TRRS zu Smartphone https://amzn.to/2zUxMmv

Blood Angel – Level Up! (english)

This article is part of the series “Level Up! – 42 guitar solos for a better sex life”

Meaning of the Solo

When you dig to deep in your nose, it might get bloody

Tonal analysis

The chords are Em, D and C. So, we are dealing with the key G major or E minor.

Bars 1 to 4

Let’s start by building a motif. Our motif starts on the 3 of the first bar and goes to the 2 of the next bar (green circle).

Our motif becomes rhythmically interesting through the syncopations.

The motif is repeated four times, but the second time I only change the last two strokes.

The third time I move one string up, the fourth time also up to the 17th fret. So, we increase tension by moving the motif over the fretboard.

Bars 5 to 8

We can build up even more tension if we play rhythmically denser. That’s why I also add the semiquaver triplets in bar 5.

In bar 6 I play the original motif from bar 1 again, but now on the G and D strings.

This changes the sound because the lower strings sound a bit muffled, and also the pinch harmonics have a different sound.

In bar 7 I create some attention with a small string skipping concept before we move on to the target tone E with relaxed eighth-note triplets (bending from the 22nd fret).

GuitarPro

Download GuitarPro file Blood Angel

Don’t own a copy of GuitarPro yet?

I’d be very happy if you buy it via one of my affiliate link:

Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Next Lesson

Joe Would Be Proud

Into the Darkness – Level Up! (english)

This article is part of the series “Level Up! – 42 guitar solos for a better sex life”

Meaning of the Solo

Standing at a crossroad in life, our hero might chose the path to the dark side of chocolate.

Bar 1

Don’t choke on it. The first bar got it all figured out. Melody Tapping Deluxe.
So, here’s what we’re going to do: We take a normal E minor arpeggio (green) and tap it with the melody (red).

If this is too fast for you, here is the melody again, one by one:

There is one more special feature. The last note in the bar is an F sharp instead of a G. This is due to some mechanical reasons.

The next arpeggio in bar 2 is a C major arpeggio where the 15th fret is tapped, so I have to make room for this.

Bars 2 to 4

What can I say? I pull the same boot in bars two and three.

The arpeggios are C major and B minor. In bar four, I finish the phrase with a relaxed quarter triplet run.

Bars 5 to 8

That’s a cool topic. I just have to repeat it.
That’s why there’s nothing new in bars 5 to 7.

The triplet run in bar 8 has a few other notes, but that’s just it.

Bars 9 to 12

Now things are getting a little more exciting again.

The following bars could be summarized as “call and response”.
In bar 9 I call and in bar 10 I answer one octave higher (response) with a similar motif.
I repeat this in bar 11 and finish with a slightly different phrase in bar 12.

Bars 13 to 16

The last part is not for introverts: here you have to get out of your shell, as Attila Dorn from Powerwolf would say.

A little shredding part in E minor. The interesting thing about it is that we loosen up the run a bit by grouping 6 notes each.

This leads to accent shifts which is good against scale boredom.

Since our basic tempo of almost 160 BPM is already quite sporty, we need a solid picking technique for this part.

I tried to work with Economy Picking here.

Economy Picking is a mixture of Alternate and Sweep Picking.

You pick Alternate first but keep the picking direction when changing strings if the direction of the string change is the same as the picking direction before the change.

Have fun playing!

Full Track

GuitarPro

Download GuitarPro file Into the Darkness

Don’t own a copy of GuitarPro yet?

I’d be very happy if you buy it via one of my affiliate link:

Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Next Lesson

Blood Angel

Beyond the Veil Harmonization – Level Up! (english)

This article is part of the series “Level Up! – 42 guitar solos for a better sex life”

For the remastered track I’ve created a second voice in the solo for Beyond the Veil. Here we go!

Bars 1 to 5

Since the pitch of the first voice is considerably higher, I prefer to put a third below it. That’s it.

Bars 6 to 9

In the tapping part, I wasn’t so sure that a third fits, or rather I wanted to keep the cool tapping pattern and therefore remain a fifth below the first voice.

Bars 10 to 13

Thirds are the safe bank here again. The second voice follows the first directly.

Bars 14 to 17

So, we’ve already had a fifth. What else is suitable for elegant harmonization?
Yup, exactly fourths will work, too! Listen to the old Scorpions classics.

Full Track

GuitarPro

Download GuitarPro file Beyond the veil

Don’t own a copy of GuitarPro yet?

I’d be very happy if you buy it via one of my affiliate link:
Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Next Lesson

Dream

Level Up! – Überblick (deutsch)

What’s up beautiful people!

Hier findet ihr eine Übersicht über die Kapitel von meinem Buch

“Level Up! – 42 Gitarrensoli für ein besseres Sexleben”

Into the Darkness – Level Up! (deutsch)

Dieser Artikel ist Teil der Serie “Level Up! – 42 Gitarrensoli für ein besseres Sexleben”

Bedeutung

Manchmal muss man sich für die dunkle Seite der Schokolade entscheiden!

Takt 1

Nicht lang snacken, Kopp inn Nacken! Der erste Takt hat es schon in sich: Melodie-Tapping Deluxe.
Deshalb hier mal im einzelnen: Wir nehmen ein stinknormales E-Moll-Arpeggio (grün) in Grundstellung und tappen darüber die Melodie.

Falls euch das jetzt zu schnell geht, hier nochmal die Melodie einzeln:

Eine Besonderheit gibt es noch. Die letzte Note im Takt ist ein Fis anstatt von G. Das hat mechanische Gründe: Das nächste Arpeggio in Takt 2 ist ein C-Dur-Arpeggio bei dem der 15. Bund getappt wird, deshalb muss ich da Platz machen.

Takte 2 bis 4

Was soll ich groß sagen? Ich ziehe in Takt zwei und drei den gleichen Stiefel durch.

Die Arpeggios sind C-Dur und H-Moll. In Takt vier beende ich die Phrase mit einem entspannten Viertel-Triolen-Lauf.

Takte 5 bis 8

So ein cooles Thema muss ich einfach wiederholen. Deshalb auch nix neues in Takt 5 bis 7.

Der Triolenlauf in Takt 8 hat ein paar andere Töne, but that’s it.

Takte 9 bis 12

Jetzt wird es wieder etwas spannender.

Die folgenden Takte könnte man als “call and response” zusammenfassen:

In Takt 9 rufe ich (call) und antworte in Takt 10 eine Oktave höher (response) mit einem ähnlichen Motiv.

Das wiederhole ich in Takt 11 und schließe mit einer leicht veränderten Phrase in Takt 12 ab.

Takte 13 bis 16

Der letzte Teil ist jetzt nix für Introvertierte: hier müsst ihr mal aus euch rausgehen, wie Attila Dorn von Powerwolf sagen würde.

Ein kleiner Shredding-Part in E-Moll. Das Interessante daran ist, dass wir den Lauf durch Gruppierungen von jeweils 6 Noten etwas auflockern.

Das führt zu Akzentverschiebungen und ist gut gegen die Tonleiter-Langeweile.

Da unser Grundtempo mit knapp 160 BPM schon recht sportlich ist, brauchen wir für diesen Part eine solide Pickingtechnik.

Ich habe hier versucht mit Economy Picking zu arbeiten.

Economy Picking ist eine Mischung aus Alternate und Sweep Picking.

Ihr pickt erstmal Alternate, behaltet aber bei einem Saitenwechsel die Anschlagsrichtung bei, wenn die Richtung des
Saitenwechsels gleich der Pickingrichtung vor dem Wechsel ist.

Viel Spaß beim Zocken!

Full Track

GuitarPro

Download GuitarPro Datei Into the Darkness

Ihr habt noch kein GuitarPro?

Ich würde mich freuen, wenn ihr es über den Amazon oder Thomann-Affiliate-Link kaufen würdet:
Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Nächste Lektion

Blood Angel

Dream 2. Stimme – Level Up! (deutsch)

Dieser Artikel ist Teil der Serie “Level Up! – 42 Gitarrensoli für ein besseres Sexleben”

Für die Albumversion des Songs habe ich noch eine zweite Stimme in den Takten 13 bis 16 eingespielt.

Die will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Einfach das Originalmotiv eine Terz höher gespielt. That’s it!

Full Track

GuitarPro

Download GuitarPro Datei Dream

Ihr habt noch kein GuitarPro?

Ich würde mich freuen, wenn ihr es über den Amazon oder Thomann-Affiliate-Link kaufen würdet:
Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Nächste Lektion

Into the Darkness

Blood Angel – Level Up! (deutsch)

Dieser Artikel ist Teil der Serie “Level Up! – 42 Gitarrensoli für ein besseres Sexleben”

Tonart-Analyse

Die Akkorde sind Em, D und C. Also haben wir es mit der Tonart G-Dur bzw. E-Moll zu tun.

Takte 1 bis 4

Bauen wir uns als erstes ein Motiv.

Unser Motiv fängt auf der 3 des ersten Taktes an und geht bis zur 2 des nächsten Taktes.

Rhythmisch interessant wird unser Motiv durch die Synkopen.

Das Motiv wird viermal wiederholt, wobei ich beim zweiten Mal lediglich die letzten zwei Schläge ändere.

Beim dritten Mal gehe ich eine Saite nach oben, beim vierten Mal außerdem hoch zum 17. Bund.

Spannung steigern wir also durch das Verschieben des Motivs über das Griffbrett.

Takte 5 bis 8

Noch mehr Spannung können wir aufbauen, wenn wir rhythmisch dichter spielen. Deshalb bringe ich in Takt 5 auch die Sechzehntel-Triolen.

In Takt 6 spiele ich wieder das Originalmotiv aus Takt 1, allerdings jetzt auf der G- und der D-Saite.

Dadurch verändert sich der Sound, da die tieferen Saiten etwas dumpfer klingen, und auch die Pinch Harmonics einen anderen Charakter haben.

In Takt 7 erzeuge ich noch mit einer kleinen String-Skipping-Idee etwas Aufmerksamkeit, bevor es mit entspannten Achteltriolen in den Zielton E geht (Bending vom 22. Bund aus).

GuitarPro

Download GuitarPro Datei Blood Angel

Ihr habt noch kein GuitarPro?

Ich würde mich freuen, wenn ihr es über den Amazon oder Thomann-Affiliate-Link kaufen würdet:
Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Bock auf mehr?

Voices In My Head

Dream Harmonization – Level Up! (english)

This article is part of the series “Level Up! – 42 guitar solos for a better sex life”

For the album version of Beyond the Veil, I’ve recorded a second voice in bars 13 to 16.

Of course, I don’t want to keep this from you:

Simply play the original motif a third higher. That’s it!

Full Track

GuitarPro

Download GuitarPro file Dream

Don’t own a copy of GuitarPro yet?

I’d be very happy if you buy it via one of my affiliate link:
Guitar pro Version 8 (Amazon Affiliate)
Guitar Pro Version 8 (Thomann Affiliate)

Next Lesson

Into the Darkness